Jetzt Anmelden zum:

Studienstart August 2019

Du Interessiest Dich für alte Heiltraditionen wie Schamanismus und energetische Therapien und möchtest diese bei Mensch und Tier anwenden? Dann ist dieser Studienlehrgang genau das richtige für Dich.

Berufsbild: Schamane / Energetiker

Das Interesse und die Nachfrage nach naturheilkundlichen & energetischen Behandlungsformen hat in der Öffentlichkeit – bei einer zunehmend belasteten Umwelt – immer mehr zugenommen.

Der Berufsstand des Schamanen gewinnt neben der Schulmedizin mehr und mehr an Bedeutung. Schamanen betrachten und behandeln ein Lebewesen als Ganzes.

Sie suchen bei Krankheiten und Störungen nach den Ursachen und behandeln diese ganzheitlich.

Der Schamane, der ganzheitlich und im Einklang mit der Natur arbeitet, ist nicht nur ein traditioneller, sondern auch ein sehr moderner Beruf. Mit seinem Einfühlungsvermögen und seinem fundierten Wissen schafft er eine Verbindung zwischen Geist, Seele und Körper. Er berücksichtigt dabei auch die Beziehung zwischen Tier und Tierhalter, Mensch und Umfeld.

Das Arbeitsgebiet des Schamanen / Energetischen Therapeuten

Der Schamane ist überall gefragt. Es findet ein grosses Umdenken statt, viele Menschen & Tiere fühlen sich in der jetzigen Welt nicht mehr wohl, suchen nach Sinn und Unsinn, gehen wieder in die Natur, wollen im Einklang leben.

Vieles wird kritisch hinterfragt und angeschaut. So dass naturheilkundliche, energetische ganzheitliche Therapien immer grösseren Anklang finden. Denn auch Naturheilmethoden stehen an, wenn Geist, Seele und Körper nicht im Einklang sind.

Der Schamane hat viele energetische Möglichkeiten an Altlasten und Blockaden zu arbeiten und feinstoffliche Methoden die Problematiken aufzeigen, damit Lösungen gefunden werden können, um Geist, Körper und Seele wieder in Harmonie zu bringen.

Studiendauer

24 Monate; Total 48 Ausbildungstage

Praktikum              

42h beim Energetischen Therapeuten / Schamanen

Übungsgruppen – Fallberichte            

30 Stunden mit 10 dokumentierten Fallberichten (mit Klienten Unterschrift inkl. Selbstreflektion) à mind. 2 Sitzungen.

30 Stunden Übungsgruppen oder Übungsbeispiele dokumentiert, die regelmäßig während der Ausbildung abgegeben werden können.

Diplomarbeit                    

keine erforderlich

Unterrichtsstunden:       

21 Std. = 3 Tage

Medizin (Sterbebegleitung, Ernährung)

280 Std. = 40 Tage

Fachthema (Austestungsformen, energetisches Arbeiten, Meditation & Visualisierung, Akupressur, Krafttiere, Engel, Naturwesen & Geister, Kraftorte, Medizinrad & Runenarbeit, Ahnenreise, Auflösungsrituale, Baummagie, Elementenlehre, Jahreskreisfeste, Reisen in Anderswelten, Räucherstoffe, Kraft der Symbole, Aura, Chakra, Meridiane, Farben, Steine, Rassel & Trommel, Wortmagie u.v.m.)

35 Std. = 5 Tage

Allgemein (Recht, Kommunikation, Existenzgründung)

Studienkosten

Zertifizierter Lehrgang      Fr. 9’600.00 (2-jährige Ausbildung – ca. 1x monatlich Unterricht)

24RatenàCHF 400.00=CHF 9‘600.00Monatlich im Voraus

Durchlaufplan – Unterrichtsfächer Schamane, Energetischer Therapeut

Allgemein
  • Gesetzliche Grundlagen als Therapeut
  • Humankommunikation
  • Existenzgründung
Medizin
  • Der Tod – Sterbebegleitung
  • Ernährung – Grundlagen
Fach
  • Austestungsformen
  • Einführungskurs Rituale, Reinigung, Schutz
  • Energetishes Arbeiten
  • Meditation & Visualisation
  • Energiepunkte – Akupressur
  • Krafttiere, Engel, Naturwesen & Geistige Führer finden und mit Ihnen sprechen
  • Kraftorte finden oder erschaffen
  • Medizinrad & Runenarbeit
  • Ahnenreise, Auflösungsrituale
  • Baummagie & Kräuterkunde
  • Elementenlehre
  • Frenquenztherapieformen
  • Jahreskreisfeste
  • Reisen in Anderswelten
  • Räucherstoffe & Räucherungen
  • Kraft der Symbole erkennen und einsetzen
  • Aura – Chakras – Meridiane
  • Kraft der Farben & Steine
  • Arbeit mit Rassel, Trommel und Heilgesänge
  • Heilen mit Zahlen – Wortmagie

Fragen zum Studium:

Themenauswahl

Name / Vorname

Emailadresse

Telefonnummer

Nachricht