Wer kennt es nicht, die Hündin ist läufig und tröpfelt in der Landschaft rum, die einen bluten viel die anderen wenig, natürlich bin ich mit einer Hündin gesegnet die viel blutet.

Nun so denn, als Hundehalter nimmt man es hin und putzt halt 2x pro Jahr etwas intensiver kein Thema. In der Unerfahrenheit schnippelt Frau mal alte Unterhosen oder T-Shirts zurecht. Aber alles KEINE optimale Lösung.

Irgendwann stößt man drauf, es gibt ja noch Läufigkeitshöschen im Tierfachhandel. SUPER Sache mein erster Gedanke viel Arbeit wird mir erspart.

So kauft Frau dann das erste Höschen für den Hund, packt sie aus, super Einlage schon drin und dann folgt die Montage an der Hündin, die das natürlich alles andre als cool findet, aber dann akzeptiert.

… falsch gedacht nach dem ersten Alleinsein ist die Einlage zerfetzt, das zweite mal konnten wir auch den Klipp verbissen…

OK zweiter versuch wieder kauft Frau Ihr zweites Höschen für den Hund. Anziehen klappt schon besser, etwas Übung ist ja jetzt vorhanden.

Das mit der Einlage lassen wir von Anfang an bleiben und siehe da erstes Alleinsein und das Höschen überlebt.

Fraglich ist ob die Gummibänder wirklich optimal sind, für mein Empfinden… immer verdreht und scheiden ein, naja auch das mit dem Blut und putzen? Das DING sitzt ja nie da wo es sollte.

Die kleinen Unglücke zwischendurch will ich Euch nicht ersparen, wie mal schnell raus pinkeln, Hündin setzt sich hin………..NEIIIINN Höschen ist noch dran, kennt Ihr sicher alle auch.

Unser Seniorrüde ist ja auch nicht doof obwohl kastriert weiss Hund wie es geht und das Höschen ist schwubs zur Seite geschoben, abgezogen oder NEIN schon wieder zerstört.

So vergeht die Zeit und damit 1,2,3,4… Höschen…

Dann kommt ein junger Rüde ins Haus, noch zu klein, um zu kastrieren, die Hündin 8jährig noch immer voll im SAFT und hätte soooooooo gerne Baby’s.

Natürlich passiert in der Schusseligkeit dann mal ein Unglück… aber es kann behoben werden, Medizin sei Dank.

Nun bei der nächsten Läufigkeit will man es besser machen, den jungen Rüden mal auf „schwachstrom“ stellen, aber es kommt anders NATÜRLICH Madam wird viel zu früh Läufig, wir haben ja jetzt einen potenten jungen Kerl im Hause! Kann Frau ja irgendwie schon verstehen !

Also Strategie fällt platt Läufigkeitshöschen wohl eher auch, MOMENT da war doch was im Lager ein NIE dagewesenes Höschen, das ein Kunde bestellte und die Größe nicht passte?!?

Schnell spute ich runter und tatsächlich Größe M/L müsste durchaus passen. Rasch ausgepackt angesehen weiches Neopren alles mit Klettverschlüssen schön breit. Stressfreies anziehen super Passform verschiebbar PERFEKT: „Leute hätte ich das vor 8 Jahren schon gekannt mein Leben wäre stressfreier gewesen“

Lernt von meinem Unwissen, ich empfehle Euch für stressfreie Läufigkeit das

Läufigkeitshose /Inkontinenzhose für Hunde von NaturePet

Alles Liebe Eure Sandra Fust

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.