Auf unserer letzten Landwirtschaftsmesse wurde ich von diversen Kunden auf das Thema Federpicken und Kannibalismus bei Hühner angesprochen.

Vorallem das Fusspicken scheint bei uns in der Schweiz ein sehr aktuelles Thema zu sein, vieles wurde bereits augetestet doch nichts mit durchlagendem Erfolg. Viele stimmen meinen: ” es ist einach zu lösen tierisches Protein, aber das dürfen wir ja nicht”

Wenn wir solches hören, gehen wir dem nach, wir sind bereits mit einigen unserer Lieferanten im Gespräch und starten die ersten Versuche mit Hanfpellets und auch Pflanzliche Öle sind im Gespräch, natürlich suchen wir jetzt Betriebe mit diesem Problem die bereit sind zu testen.

Hier noch ein Infoblatt mit vielen Ursachen zu diesem Thema, alles andere sollte schon optimiert worden sein!

 

merkblatt-federpicken

 

Hier gehts zu unserm Shop Geflügelprodukte:

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.